Was passiert mit Alkohol in Ihrem Körper?

Der Alkohol von Ihrem Getränk geht durch den Magen und wird von Ihrem Darm aufgesogen. Nahrung verlangsamt die Absorption, deshalb beeinflusst Sie Alkohol schneller, wenn er auf leerem Magen zu sich genommen wird.

Alkohol wandert durch die Gedärme zur Leber und dann weiter zu Herz, Gehirn, Muskeln und anderem Gewebe. Dies passiert sehr schnell, innerhalb weniger Minuten. Normalerweise, aber nicht immer, ist dies ein angenehmes Gefühl.

Der Köper kann Alkohol nicht speichern und er wird somit verarbeitet – dies macht die Leber. Zuerst verarbeitet sie Alkohol in Acetaldehyde (diese sind toxisch) und dann Intoacetate (harmlos), dann weiter in Kohlendioxyd und Wasser. Ungefähr 90% bis 95 % des Alkohols wird von der Leber verarbeitet, 5% bis 10% wird durch Urin, Atmung und Schweiß ausgeschieden.

Die Fähigkeit Ihres Körpers Alkohol zu verarbeiten, kommt auf Ihr Alter, Gewicht und Geschlecht an. Ihr Körper kann ungefähr ein alkoholisches Getränk pro Stunde verarbeiten, und es ist nicht möglich dies zu beschleunigen.