Was ist der BAK oder Promille?

BAK steht für die Blutalkoholkonzentration (Menge von Alkohol im Blut) und wird in Promille gemessen, so z.B. von der Polizei, um zu sehen, wie viel man den Abend getrunken hat.

Was kann die Menge von Alkohol im Blut beeinflussen?

Der Alkohol in Ihrem Getränk wird in Ihrem Körper durch Magen und Darm aufgesogen. Je mehr Alkohol konsumiert wird, desto höher ist die BAK. Der exakte Zeitraum den der Körper benötigt, um den Alkohol aufzunehmen, variiert von Person zu Person. Verschiedene Faktoren beeinflussen die BAK, wie z.B. ob man etwas gegessen hat, die Uhr-/Tageszeit, die Stimmung, der Metabolismus, etc.

Männer

Die BAK eines Mannes erhöht sich mit jedem „Standarddrink“. Wenn etwas gegessen wird, während man trinkt, so verlangsamt sich die Absorbierung und die Leber hat mehr Zeit den Alkohol zu verarbeiten. Die BAK wird somit bei leerem Magen höher ausfallen.

Frauen

Die BAK einer Frau erhöht sich mit jedem „Standarddrink“. Männer haben auch mehr Wasser als Frauen im Körper und auch mehr vom Enzym ADH, welches beim Alkoholabbau hilft, d.h. dass bei derselben Menge von Alkohol die Konzentration im Blut bei Frauen höher ist als bei Männern.

Der „Denk-Abstand”

Alkohol verlangsamt unsere Gehirnfunktion und deshalb braucht man mehr Zeit auf gefährliche Situationen zu reagieren. Wenn jemand Auto fährt oder auch Motorrad, dann verlängert sich der „Denk-Abstand”, d.h. wenn eine Katze vor das Auto laufen würde, dann wird es länger dauern bis man mit dem Fuß auf die Bremse steigt, wenn man Alkohol getrunken hat. Dieser Zeitraum, in dem man nicht sofort reagiert, ist der „Denk-Abstand”. Es wird geschätzt, dass sich dieser mit jedem alkoholischen Getränk um 20% erhöht.

Studien zeigen, dass für jemanden der über das Limit getrunken hat, eines oder mehreres zutrifft:

  • Er wird den Abstand zu anderen Fahrzeugen und deren Geschwindigkeit unterschätzen
  • Sein Sehvermögen wird beeinflusst und dies verlangsamt seine Reaktionszeit
  • Er wird seine Fahrkünste höchstwahrscheinlich überschätzen