Gute Tipps für den Morgen nach einer langen Nacht

Trotz aller besten Absichten kann es einmal vorkommen, dass man doch mehr getrunken hat, als geplant war. Hier ein paar Dinge, die Ihnen den nächsten Tag erleichtern können:

  • Trinken Sie viel Wasser, bevor Sie schlafen gehen und stellen Sie es auch neben Ihr Bett.
  • Nehmen Sie etwas, um Ihren Magen zu beruhigen.
  • Alkohol hat auch einen beruhigenden Effekt, Tee oder Kaffee kann einen wieder aufmuntern (nehmen Sie aber auch immer genügend Wasser zu sich). Trinken senkt Ihren Blutzuckerspiegel, essen Sie also etwas sobald Sie können, z.B. Bananen, Frühstücksflocken oder Eier und Toast wäre ein guter Snack.
  • Machen Sie eine Alkoholpause von 48 Stunden.
  • Gehen Sie die Tipps für einen guten Abend durch, damit Sie nächstes mal nicht so leiden.